Bildungsbrücke MINT 2022 - Nachbereitung in Düsseldorf

November 2022

IMG_4298

Nach insgesamt zwei Monaten intensiver Beschäftigung mit China (Online-Vorbereitung plus Praxistagen) war es Anfang November Zeit für ein Nachbereitungswochenende in Düsseldorf mit einer Rückschau und einem Ausblick:

Was haben die Teilnehmer*innen aus dem Programm mitgenommen? Und wie soll es jetzt weitergehen?

Einzeln und in Kleingruppen wurde reflektiert, notiert und untereinander ausgetauscht. „Mehr Wissen und ein tieferes Verständnis über das Land“ war eins der am häufigsten genannten Ziele. „Vielfältige Einblicke in die Kultur“, „Austausch mit Menschen aus China“, Einblicke in Wirtschaft und Industrie“ waren weitere erwünschte und erreichte Ziele. Besonders positiv hervorgehoben wurde auch, dass man andere Menschen kennenlernen konnte, die sich für China interessieren, da man diese im eigenen Umfeld nicht immer finde, so einige der Teilnehmer*innen.

Weiter geht es gut ausgestattet mit den neuen Chinaerfahrungen, dem gewonnenen Wissen und den Kontakten in die verschiedensten Richtungen. Einige arbeiten weiter an dem Ziel, einen Chinaaufenthalt zu realisieren oder die Sprachkenntnisse auszubauen. Bei Anderen geht es weiter mit Studium oder Beruf, teilweise mit Bezug nach China, teilweise aber auch ausdrücklich in eine andere Richtung, da so ein Programm auch dazu dienen kann, sich klarer zu werden, ob man sich langfristig Richtung China orientieren möchte, oder lieber nicht. Unabhängig davon sind alle weiter motiviert, sich weiter mit China auseinanderzusetzen, was wir als einen großen Erfolg des Programms ansehen!

Die Gruppe der Teilnehmer*innen ist im Laufe der Monate eng zusammengewachsen. Freundschaften sind entstanden und so wurde auf dem Nachbereitungswochenende ausgelassen beim Karaoke gesungen und gefeiert und das Programm mit einer interessanten und entspannenden Teezeremonie beendet.

zh_CNZH